Die Addie Henkel Stiftung MENU

Über uns

Die beiden Gründer des kleinen Motorradmuseums der NSU Oldtimerfreunde Bottrop 95, Addie Henkel und Thomas Lampar, haben gemeinsam 1995 das kleine Motorradmuseum der NSU Oldtimerfreunde Bottrop 95 gegründet.

Addie Henkel, der aus einer Motorrad trächtigen Großfamilie in der hessischen Rhön kommt, hat sich als jüngster Sohn mit seinem Schwiegersohn Thomas Lampar seinen Jugendtraum erfüllt.

Addie Henkel Addie Henkel Thomas Lampar Thomas Lampar

Es hatte alles so klein begonnen, aber der Bazillus hat dann die beiden Gründer befallen und so wurde aus den beiden zunächst Einzelstücken, 2 Quicklys, eine Einsitzer und eine Zweisitzer, eine Sammlung.
Derzeit befinden sich etwa 36 Maschinen der Marke NSU, ein 98er Express Sondermodell, eine 98er Miele mit Sachs-Motor, im Bestand.

Das kleine Motorradmuseum befindet sich in Bottrop, Bogenstraße 40 im Villa-Park und hat geöffnet Sonntag, 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr, verfügt über ein Kasino, über einen überdachten Biergarten, so dass viele Gemeinsamkeiten nicht zu kurz kommen.

Außenansicht Innenansicht Werkstatt Innenansicht

Hier trifft man sich, hier plaudert man, in der kleinen Werkstatt repariert und restauriert man. Das schönste Hobby ist nur dann ein schönes Hobby, wenn man es mit anderen teilen kann. Das haben wir getan. Wir sind ein Freundeskreis und teilen dieses Hobby und die Freude daran mit etwa 10 Oldtimerfreunden.

Bei schönem Wetter treffen wir uns sonntags 9:30 Uhr zu einer gemeinsamen Ausfahrt in das angrenzende Münsterland. Darüber hinaus unternehmen wir einmal im Jahr eine große Ausfahrt mit unseren Damen zu ausgesuchten Zielen, z.B. an den Möhnesee oder in die hessische Rhön oder in die Eifel. Wir sind also eine kleine Oldtimerfamilie seit nunmehr als 20 Jahren, und wir haben richtig Freude daran, dieses kostbare Stück Motorradkultur zu erhalten und es gleichgesinnten und interessierten Besuchern zur Verfügung zu stellen.

Zwischenzeitlich sind auch die Enkel und Enkelinnen mit diesem Bazillus befallen, so dass die Nachfolge und Weiterführung sichergestellt ist.

Am 23.12.2015 wurde das kleine Motorradmuseum in Das kleine Motorrad-Museum - Die Addie Henkel Stiftung umgewandelt.
Nachfolgend nun die Teilnehmer von Vorstand und Stiftungsrat der Addie Henkel Stiftung:

1. Vorstand:
Addie Henkel - Vorsitzender
Tilmann Henkel, Dipl. Volkswirt und selbst. Dienstleiter
Thomas Lampar, geschäftsführender Gesellschafter der Firma Gausemeier GmbH, Dortmund
Heinz Wehres, Steuerberater

2. Stiftungsrat:
Ruth Henkel - Vorsitzende
Eberhard Kreck, Vorstand der Volksbank Kirchellen eG Bottrop
Frank Schneider, geschäftsführender Gesellschafter der Firma Der Baustoff-Mann Schneider KG, Oberhausen
Bernd Tischler, Oberbürgermeister der Stadt Bottrop

3. Sonderbeauftragte für Pressearbeit und Werbung: Marliese Goedtler (ohne Stimmrecht)

Wollen Sie mehr wissen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf besuchen Sie uns einfach mal. Seien Sie jederzeit herzlich willkommen im kleinen Motorradmuseum der NSU Oldtimerfreunde Bottrop 95, Bottrop, Bogenstraße 40 im Villa-Park.